• Andreas Tietz

Kick-Off: Living Reboot

Aktualisiert: 16. Mai

„Irgendwann kommt der Moment, in dem du entscheiden musst, ob du die Seite umblätterst oder das Buch schließt.“ Kennst du das auch, dass du ein Buch liest und dir genau diese Gedanken machst? Viele Menschen regen sich auf, finden immer einen Grund es nicht zu tun. Geben die Verantwortung ab, sei es an den Chef, den Partner, die Regierung oder das liebe Geld. Im Juli 2021 habe ich mit meiner Familie das Kapitel Leipzig beendet und zum 31.12.2021 das Buch Porsche und nach 25 Jahren im Volkswagen Konzern komplett geschlossen. Das war ein spannender, anstrengender, aber auch sehr wertvoller Schritt für meinen Weg der Entwicklung. Wenn du das Haus verkaufst, den Standort von Sachsen ins Allgäu wechselst, deine berufliche „Sicherheit“ aufgibst, dann darfst du schon mehr als einmal sagen: Wow, was für eine große Veränderung. Viele Fragen mich: „Was machst du jetzt?“, und ich antworte: „Ich mache mir Gedanken über meinen Neustart“ Auf Englisch „Reboot“ und genau deswegen heißt meine Firma „Living Reboot“ und auch diese Seite hier. Eine digitale Visitenkarte soll es sein. Mit dem Blog möchte ich euch immer wieder auf Stand bringen, was ich gerade so „mache, erlebe oder auch beschäftigt“. Freut euch auf eine wunderbare, gemeinsame Reise. Stellt gerne Fragen, sendet mir Kommentare, Tipps oder ganz viel positive Energie. Denn alles was, du gibst, kommt zurück. So ist das mit der Physik und dem Gesetz der Resonanz. Ich danke dir lieber Tim für deine wertvollen Impulse und das Erstellen dieser wunderschönen Seite. Genießt den Mai und lasst es euch gut gehen. Alles Liebe Andreas



64 Ansichten0 Kommentare